Zum Hauptmenü springen

Haut und Sonne

Was Sie tun können, um Ihre Haut jung und gesund zu halten. Wer mag es nicht, wenn Sonnenstrahlen die Nase kitzeln und unsere Gedanken an erholsame Urlaubstage in der freien Natur abschweifen?

Sonnige Tage und Zeiten sind oft der Inbegriff von Lebensfreude, Entspannung und Glücksgefühl.

Die Sonne hat viele positive Eigenschaften. Sie erhellt unsere Tage, ermöglicht das Leben auf der Erde, erwärmt unsere Glieder und unser Gemüt. Doch wie so oft im Leben gibt es auch hier «Schattenseiten». Wie schon Paracelsus formulierte: «Alle Ding’ sind Gift und nichts ohn’ Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist.» Was bedeutet das nun im Zusammenhang mit der Sonne?

Weiterlesen? Laden Sie den ganzen Artikel kostenfrei herunter!

Dr. med. Kerstin Haufe, Fachärztin für Haut und Geschlechtskrankheiten, Ibach, CH

Folgende Artikel finden Sie in dieser Rubrik auch noch:

Sonnenlicht – ein Elixier für die Seele

Eine unnatürliche LebensweiseDr. med. Eckardt von Hirschhausen schreibt in seinem Bestseller «Glück kommt selten allein» folgende Zeilen: «Der moderne Mensch verbringt weniger als fünf Prozent seiner wachen Zeit unter freiem Himmel. Schlafend noch we

mehr lesen

Wenn die Luft ausgeht ...

Ein 38-jähriger Patient bemerkt Anfang Juni, dass ihm seit Kurzem bei körperlicher Anstrengung «die Luft ausgeht». Er kann nicht richtig durchatmen und muss sein Tempo reduzieren. Zusätzlich kommt es zu schlimmen Hustenanfällen mit Erstickungsgefühl,

mehr lesen

Wellness-Oasen – was uns Wasser bedeutet

Vier Menschen, vier Leidenschaften ... Was mir das Surfen bedeutet. Seit ich mich erinnern kann, halte ich mich gerne im und auf dem Wasser auf. Als ich etwa neun Jahre alt war, ging ich oft mit meinem Vater in den Ferien noch vor dem Frühstück

mehr lesen

Vom Wert des Wassers

Ich bin ein Warmwasser-Duscher, das heißt, ich dusche gerne lange und sehr heiß - eine Verschwendung in jeder Hinsicht. Man kann sagen, das sind keine guten Voraussetzungen, um einen solchen Artikel zu schreiben. Oder genau deshalb sogar passend!

mehr lesen

Winter Blues - Wenn Lichtmangel krank macht

Licht hilft bei depressiven Erkrankungen früher als eine Therapie mit antidepressiv wirksamen Serotonin-Wiederaufnahmehemmern (SSRI). Nachweis von saisonalen Veränderungen am postsynaptischen Neuron gelungen.
mehr lesen