Zum Hauptmenü springen

Zeitschrift "Leben & Gesundheit"

Das Magazin für ganzheitliche Gesundheit – natürlich glücklich!

Das seit 1929 erscheinende Magazin "Leben und Gesundheit" informiert unabhängig von Pharma- und Lebensmittelindustrie über sämtliche Lebensbereiche, die für eine gesunde und naturgemässe Lebensweise von Bedeutung sind. Das NewstartPlus-Konzept mit seinen 12 Schwerpunktthemen leitet das Redaktionsteam bei der Auswahl der Artikel. Die Zeitschrift ist fachlich kompetent und praxisnah – das macht sie so beliebt!

Magazin, 52 Seiten, 21 X 29 cm, durchgehend farbig illustriert, Abonnement für zwei Jahre, 12 Ausgaben, Zustellung durch Postversand. Hier bestellen!

Mit den unten angegebenen Links können Sie einige Seiten probelesen.

  • Vielseitig. Positiv. Aktiv. (949 kB) >speichern<
    Stellen Sie sich vor, Sie würden in Ihrem Leben Bewegung mit «dürfen» verknüpfen, Spaß, Freude und Kreativität hinzufügen und einfach loslegen – ohne exakt aufgestellten Trainingsplan. Es gibt so viele Formen körperlicher Betätigung, die den Alltag schwungvoll aufpeppen und Lust auf mehr machen,
    wenn wir in ihrer Einfachheit das Besondere erkennen.
  • Kann man Glück essen? (854 kB) >speichern<
    Die meisten Menschen verbinden Essen mit Emotionen. Weniger bekannt ist, dass auch das, was wir essen, unsere Emotionen und unsere Lebensqualität
    längerfristig beeinflusst. Lesen Sie, wie unsere Nahrung unsere Emotionen beeinflußt.
  • Bausteine erfolgreicher Beziehung (890 kB) >speichern<
    Jeder Mensch möchte geliebt werden und angenommen sein. Das Wertvollste bezüglich der Regeln der Freundschaft haben mir meine Großeltern vorgelebt.
    Als Kind durfte ich erleben, wie sie in mich und in die Beziehung zu mir investiert haben. Sie haben mir ihre Zeit geschenkt!
  • Hier stehe ich ... (882 kB) >speichern<
    Jeder von uns kennt sie. Ich meine Umstände, in denen wir uneingeschränkt herausgefordert werden – im Sinne von Viktor Frankl – «so oder so (also anders)» zu entscheiden. Reagiere ich auf eine unfreundliche Bedienung pikiert
    und lasse mein weiteres Verhalten davon bestimmen oder bleibe ich einer freundlichen in mir innewohnenden Entscheidung treu?
  • Wer nicht vom (alten) Weg abkommt, bleibt auf der Strecke! (862 kB) >speichern<
    Wie kommt es, dass die einen schnell den Mut verlieren, während sich die anderen nicht unterkriegen lassen? Warum denken die einen beim schönen Spaziergang angesichts des dunkler werdenden Himmels schon an den nächsten Regen, während die anderen den Sonnenschein genießen?
  • Priorität: Ganzheitlichkeit (1.023 kB) >speichern<
    «Priorität: Ganzheitlichkeit», was ist das für ein Sprachpaar? Ist das nicht ein Widerspruch in sich? Einerseits Wichtigkeit und Dringlichkeit festlegen und gleichzeitig «ganzheitlich», «alles berücksichtigend», «allumfassend» sein? Wie viele Dimensionen hat die Ganzheitlichkeit?
  • Lass mir meine Ruhe! (848 kB) >speichern<
    Egoistisch, fremdbestimmt oder frei? «Schon wieder», denkt sich S., als er abends allein im Büro weit über den Feierabend hinaus arbeitet. K. hatte ihn um Hilfe für ein wichtiges Projekt gebeten. Nur eine kleine Unterstützung, wie es schien, doch waren daraus letztlich viele Stunden Extraarbeit erwachsen. Und das erste Mal war es auch nicht! Obwohl beide sonst eigentlich gut zusammenarbeiten, spürt S. den Ärger in sich wachsen. Aber was hätte er tun sollen? Einfach «nein» sagen und K. im Regen stehen lassen?
    Geht es Ihnen auch immer öfter so, dass Sie am liebsten alles stehen und liegen lassen möchten?