Zum Hauptmenü springen

Damit uns nicht die Luft ausgeht!

Damit uns nicht die Luft ausgeht!

Was man zum Thema gute Luft und gesunde Atmung wissen sollte

Dem Atmen schenken wir in der Regel keine grosse Beachtung. Das läuft von selbst und ist doch eine hochkomplexe Leistung unseres Körpers. Wir merken erst etwas, wenn wir an eine Grenze kommen, etwa wenn uns die Luft ausgeht. Wenn das bei einer starken sportlichen Anstrengung geschieht, dann ist das eher kein Anlass zur Beunruhigung. Aber was ist, wenn einem die Luft schon bei kleinen Anstrengungen der Fall ausgeht, oder sogar im Schlaf?

Was ist das eigentlich, gute Luft? Welche Gefahren drohen durch welche Schadstoffe oder durch allergieauslösende Stoffe in der Luft? Wie steht es mit dem Zigarettenrauch?  

Was verstehen wir unter einer gesunden Atmung und wie kann man diese unterstützen?

Um dies alles besser zu verstehen werden wir in diesem Vortrag nicht nur die Kriterien guter Luft behandeln, sondern auch die Funktionsweise der menschlichen Atmung sowie wesentliche Atemwegserkrankungen und deren Behandlung. Erwähnt werden soll auch, welche Wege es gibt, vom Rauchen frei zu werden.

Solches Wissen wird uns helfen, im Alltag gute Entscheidungen zu treffen und  - soweit es in unserer Macht steht – dafür zu sorgen, dass uns nicht irgendwann „die Luft ausgeht“.

Ort:
3800 Unterseen, Stadthaus, Untere Gasse 2

Referent:
Dr. med. Harald Weisse, Facharzt allgemeine innere Medizin, FMH

Kosten:
Eintritt frei!
freiwilliger Unkostenbeitrag 

Anmeldung und Information:

Käthi Jaudas | kaethi.jaudas@llg.ch | www.llg.ch

Datum:
Dienstag, 18. September 2018, 19.30-21.00 Uhr

iCal

Anmeldung:
Zum Anmeldeformular

Veranstalter:
Ortsgruppe Berner Oberland