Zum Hauptmenü springen

Lehm, Zwiebel, Quark & Co.

Lehm, Zwiebel, Quark & Co.

Alte Hausmittel – neu entdeckt

Wir stehen im Zeitalter der chemischen und oft synthetisch hergestellten Pharmaka, die mit unzähligen Substanzen dem Menschen helfen sollen, die Ursachen oder wohl eher die Symptome, zum Verschwinden zu bringen. Dies oft mit unerwünschten Nebenwirkungen, die wiederum behandelt werden müssen. Leider sind die alten Hausmittel aus der Apotheke Natur zum grossen Teil verschwunden. Unsere Grossmütter und Grossväter kannten noch viele Heilpflanzen und Nahrungsmittel für alle möglichen Beschwerden. Nur – ihre Anwendung am eigenen Körper muss man eben selber machen. Doch die Bequemlichkeit unserer Zeit lässt den Griff nach einem Tuch oder einem Gummischaber, einer Zwiebel oder Kartoffel usw. schnell als einen zu grossen Aufwand erscheinen. Mit heilenden Zutaten aus der Natur haben wir die wunderbare Möglichkeit, bei sehr vielen Krankheiten Abhilfe zu schaffen – und das ohne Nebenwirkungen und eigentlich auch immer mit wohltuenden Effekten für unseren Körper. Andrea Grossen hat langjährige Erfahrung in Wasserheilkunde und deren unzähligen Anwendungen für unseren Körper. In einem kurzweiligen, interaktiven Vortrag zeigt sie einige tolle Hausmittel, die mit wenig Aufwand zu Hause angewendet werden können – und das ohne jede Nebenwirkung! Lassen Sie sich begeistern!

Ort:
3604 Thun, Seminarraum LLG, Schadaustrasse 26

Referentin:
Andrea Grossen, Gesundheitsberaterin in Kneipp-Hydrotherapie

Kosten:
Eintritt frei!

Weitere Informationen:
guillaume.couvreur@llg.ch, www.llg.ch

Datum:
Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19.30-21.00 Uhr

iCal

Anmeldung:
Zum Anmeldeformular

Veranstalter:
Ortsgruppe Thun