Zum Hauptmenü springen

Das neue Coronavirus verändert unser Leben

Aktion Geheimnis ganzheitlicher Gesundheit: Innert wenigen Wochen ist nichts mehr, wie es einmal war. Covid-19 beeinflusst das gesunde Zusammenleben unserer Gesellschaft. Unsicherheit macht sich breit.

Hamsterkäufe, Überlastung von Eltern im Homeoffice, Einsamkeit, Einschränkungen im privaten und beruflichen Leben und Niedergeschlagenheit trotz Frühlingswetter sind die Folge. Viele fragen sich: Was soll das? Wie kann ich mit der Situation umgehen?

Kennen Sie die Prinzipien eines gesunden Lebens? Dabei handelt es sich um bewährte Faktoren, die das Immunsystem stärken und gerade in der jetzigen Situation eine willkommene Hilfe darstellen. Leiden werden gelindert. Wahres Lebensglück ist auch jetzt zu finden. Das Taschenbuch «Natürlich glücklich - Das Geheimnis ganzheitlicher Gesundheit» gibt Ihnen dazu praktische Informationen.  Wir schenken es Ihnen.

Bestellen Sie es kostenlos mit diesem Formular:

Einen orientierenden Überblick erhalten Sie mit diesen Kurzvideos:

GESUNDHEIT - KEIN ZUFALL  (Kurzvideos 1 Min.)

Nr. 1: Du entscheidest über dein Leben

Nr. 2: Bist du gefährdet?

Nr. 3: Psychoneuroimmunologie

Nr. 4: Bewegung - Das Anti-Aging

Nr. 5: Gesunde Kinder = Glückliche Kinder

Nr. 6 Optimiere deine Ernährung

Nr. 7 Optimismus - Denke positiv

Nr. 8: Ruhe <-> Burnout

Nr. 9: Hoffnung für Depressive

Nr. 10: Resilienz

Nr. 11: Endlich frei - Mässigkeit

Nr. 12: Die Macht des Glaubens

 

Dr. med. Peter Landless, Mark Finley, Facharzt / Master in Public Health

Folgende Artikel finden Sie in dieser Rubrik auch noch:

Einmal gebildete Fortsätze an den Nervenzellen bleiben

Um zu lernen, also um neue Informationen verarbeiten zu können, gehen Nervenzellen neue Verbindungen miteinander ein.
mehr lesen

Gute Taten verlängern das Leben

Gutes Tun zahlt sich aus, offenbar sogar in Lebensjahren. US-Forscher belegen: Wer im Alter ehrenamtlich aktiv ist, hat gute Chancen bis zu sechs Jahre länger zu leben als Gleichaltrige ohne soziales Engagement.
mehr lesen

Nebeneinander. Miteinander. Füreinander.

Mein Mann und ich waren gerade unterwegs. In der ganzen Umgebung hatte es fürchterlich geregnet und Hagel prasselte nieder.

Wenig später klingelte das Handy. Unsere Tochter rief an und informierte uns aufgeregt, dass unser Keller überflutet sei.

Zu Hause angekommen stand der gesamte Keller bereits 15 cm unter Wasser. Schnell haben wir mitbekommen, dass es allen Nachbarn genauso ging. Die ganze Strasse, alle Keller, waren überflutet. Innerhalb weniger Minuten gingen alle aufeinander zu. Aus dem «Sie» wurde schnell ein «Du». Pumpgeräte wurden ausgetauscht, Besen und Schrubber in die Hand genommen und ein Keller nach dem anderen ausgepumpt. Trocknungsgeräte wurden weitergegeben. Jeder war für jeden da.
mehr lesen

Nein sagen ohne Schuldgefühle

Nein sagen ist so eine Sache. Eigentlich sollte es ganz einfach sein, Nein zu sagen. Jedes Kind im Trotzalter beherrscht ja diese Kunst perfekt. Und doch, wer kennt es nicht, das Ja, das rausrutscht, obwohl man doch Nein gemeint hat. Ein Freund bittet um Hilfe und ohne Zögern sagen Sie Ja. Freunde sind doch dazu da, einander zu helfen. Anschliessend sitzen Sie da und ärgern sich über sich selbst, weil Sie wieder einmal nachgegeben haben.
mehr lesen

CNN berichtet über gesunde Adventisten

Der US-Fernsehsender CNN berichtet über den gesunden Lebensstil der Adventisten. Der CNN-Moderator Dr. Sanjay Gupta besuchte das adventistische Universitäts-Krankenhaus in Loma Linda, Süd-Kalifornien, um der Frage nachzugehen, warum Adventisten gesünder, glücklicher und länger leben.
mehr lesen