Zum Hauptmenü springen

Diabetes - Was nun?

Beinahe 500 000 Personen sind in der Schweiz an der Zuckerkrankheit
erkrankt. Die Dunkelziffer beträgt bis zu 50%.
Da Folgeerkrankungen an Augen, Nerven, Nieren und Blutgefässen
durch eine gute Zuckereinstellung verzögert oder vermieden werden können, ist eine frühe Diagnosestellung wichtig.
• Was begünstigt die Entstehung von Diabetes?
• Wie wird die Diagnose gestellt?
• Welche Arten von Zuckerkrankheiten gibt es?
• Was kann ich selber präventiv oder therapeutisch tun?
• Ist Diabetes heilbar?
Auf diese und weitere Fragen wird Dr. Marko Klemenz auf verständliche
und fundierte Weise Antwort geben.

Ort:
Hier bitte den Ort der Veranstaltung eintragen mit genauer Adresse

Referent:
Dr. med. Marko Klemenz | Facharzt für Allgemein-,
Notfall- und Suchtmedizin, Diabetologie

Kosten:
Eintritt frei!
Anmeldung und Information:
Eveline Reich
076 251 06 92

Datum:
Freitag, 19. November 2021, 19.30-21.00 Uhr

iCal

Anmeldung:
Zum Anmeldeformular

Veranstalter:
Ortsgruppe Baar