Zum Hauptmenü springen

Echte HILFE bei DEPRESSIONEN / DSV-Gesundheitstag 2019

Depressionen gehören heute zu den häufigsten Krankheiten. Jeder fünfte Mensch erkrankt im Laufe des Lebens daran. Schicksalsschläge, schwierige Lebensumstände und viele andere Faktoren können zur Entwicklung beitragen. Depressionen verursachen nicht nur hohe Kosten, sondern auch viel Leiden und Verlust an Lebensqualität, sowohl bei den direkt Betroffenen, wie auch deren Angehörigen.

Verschiedene Behandlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung. Der Nutzen der weitverbreiteten Antidepressiva wird heute immer skeptischer beurteilt. Gibt es Alternativen? Viele Menschen – gerade auch Christen – haben Vorbehalte gegen Psychotherapie. Wie wirkt Psychotherapie und wo liegen ihre Grenzen? Wie steht es mit dem Glauben? Wie wirkt sich Depression darauf aus? Kann praktizierter Glaube auch therapeutisch genutzt werden? Praktische Tipps zur ganzheitlichen Vorbeugung und Behandlung.

Aus dem weiteren Programm:

Lobpreis / Andacht
Berichte und Erfahrungen aus den Ortsgruppen
News, Materialien, Daten

DIESE VERANSTALTUNG WIRD IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER FREIKIRCHE DER SIEBENTEN-TAGS-ADVENTISTEN DER DEUTSCHEN SCHWEIZ DURCHGEFÜHRT.         

Eine Teilnahme ist auch nur vormittags oder nachmittags möglich. Aus logistischen Gründen (gemeinsames Mittagessen) ist eine Anmeldung bis spätestens am 4.11.19 an erwin.buergi@adventisten.ch oder 044 315 65 00 erforderlich.

Ort:    Tellistrasse 68, 5000 Aarau

Referenten:

  • Robert Pfandl, M.Sc, MAs, Psychotherapeut
  • Stephan Sigg, DMin, Theologe
  • Daniel Zwiker M.A., Psychotherapeut und Theologe
  • Dr. med. Ruedi Brodbeck, Facharzt Allgemeine Innere Medizin, spez. Psychosomatische und Psychosoziale Medizin

Kosten: Eintritt frei!

Anmeldung und Information: 044 315 65 00 erwin.buergi (at) adventisten.ch |

Datum:
Sonntag, 10. November 2019, 09.00-16.00 Uhr

Echte Hilfe bei Depressionen - natürlich, ganzheitlich, ursächlich

iCal

Veranstalter:
Ortsgruppe Aarau