Zum Hauptmenü springen

Spiritualität, die gesund macht

Faktoren einer positiven Kraftquelle

Spiritualität existiert sowohl innerhalb als auch ausserhalb von Religionen.
Spirituelle Menschen müssen also nicht unbedingt der Gemeinschaft der
Christen, Moslems oder Buddhisten angehören.

Allerdings gibt es einige Faktoren, die eine spirituelle Haltung charakterisieren und Menschen mit spirituellem Bewusstsein als seelisch-geistige Ausdrucksform dienen: So haben Gebet und Meditation, Dankbarkeit, Vergebung, Optimismus, Grosszügigkeit und Beziehungspflege grosse Bedeutung, um ein Leben in Fülle zu ermöglichen.

Dieser Erkenntnis bedient sich die moderne Psychologie und Psychotherapie, um die psychische und körperliche Gesundheit von Menschen zu fördern.

Der lebensnahe Vortrag wird einige dieser Faktoren beschreiben und Ihnen
damit „Werkzeuge“ für Ihre persönliche Lebensgestaltung in die Hand geben.

Ort:
LLG-Seminarraum, 4054 Basel, Rümelinbachweg 60 
(gegenüber Haupteingang Hallenbad Rialto)

Referent:
Robert Pfandl, Psychologe

Kosten:
Freiwillige Unkostenbeitrag

Information:
Elsbeth Schwyn, 061 401 41 65

Datum:
Donnerstag, 19. November 2020, 19.00-20.30 Uhr

iCal

Anmeldung:
Zum Anmeldeformular

Veranstalter:
Ortsgruppe Basel